European Severe Weather Database
Europäische Unwetter-Datenbank
Version 4.4   (Dec 2018)          The ESWD is operated by European Severe Storms Laboratory

Benutzername:

Passwort:

Benutzername merken

nächstes mal sofort anmelden

ESWD Partner

Definitionen

Kleintrombe/Staubteufel   
Ein Wirbel, der nicht mit einer konvektiven Wolke zusammenhängt, typischerweise einige Meter bis einige Dekameter im Durchmesser, vom Untergrund aufwärts reichend, aber ohne Verbindung mit einer Wolke. Er wird sichtbar durch vom Boden aufgewirbeltes Material (Staubteufel) oder durch Wassertröpfchen (Wasserteufel). Solche Kleintromben entstehen durch starke Temperaturunterschiede zwischen Erdoberfläche und der darüber liegenden Luft. Senkrechte Wirbel im Lee von Objekten (z.B. Gebäuden) werden hier nicht zu den Kleintromben gezählt.    

Böenfrontwirbel/Gustnado
Ein Wirbel, der an der Böenfront einer konvektiven Wolke entsteht, sichtbar durch vom Boden aufgewirbeltes Material. Er ist typischerweise einige Meter bis einige Dekameter im Durchmesser, vom Untergrund aufwärts reichend, aber ohne Verbindung mit einer Wolke. Bei Unsicherheit, ob wirklich ein Böenfrontwirbel auftrat, nicht "Gustnado" auswählen. Falls klar ist, dass es entweder ein Tornado oder Gustnado war, "Tornado" auswählen. Falls Randwirbel einer schweren Windböe die Ursache gewesen sein könnten, bitte letztere auswählen.

Starkregen  
Hier definiert als Regen, der in solchen Mengen fällt, dass signifikante Schäden entstehen, oder aber, dass ohne Schäden Regenmengen beobachtet wurden, die außergewöhnlich für die betrachtete Region sind.  

großer Hagel    
Hagelfall mit Korngrößen von 2.0 cm oder mehr (entlang der längsten Achse des Hagelsteins) bzw. kleinere Hagelkörner, die auf flachem Erdboden eine Decke von 2.0 cm oder mehr bilden.    

Tornado (Wind-/Wasserhose/Großtrombe) 
Ein Tornado (Wind- oder Wasserhose, Großtrombe) ist ein Luftwirbel mit wenigen Metern bis wenigen Kilometern im Durchmesser, der sich zwischen Erdoberfläche und einer konvektiven Wolke erstreckt, und der durch Tröpfchenkondensation und/oder aufgewirbeltes Material (bei Wasserhosen: Gischt) ganz oder teilweise sichtbar wird.

Anmerkung: Wählen Sie "Tornado oder Wasserhose", wenn dies zutreffend erscheint, oder im Zweifelsfall zwischen Tornado und Gustnado. Falls jedoch auch eine schwere Windböe zutreffen könnte, wählen Sie diese Kategorie aus. 

schwere Windböe    
Eine schwere Windböe ist eine Böe mit einer Spitzengeschwindigkeit von mindestens 25 m/s bzw. mit Schäden, die Geschwindigkeiten von 25 m/s oder mehr plausibel erscheinen lassen.    

Heftiger Schneefall/Schneesturm    
Schneefall (auch mit Schneegraupel) oder Schneesturm, der zu Verletzten oder Todesopfern führt oder zu erheblichen Einschränkungen des öffentlichen Lebens oder Sachschäden beziehungsweise wirtschaftlichen Folgeschäden. Auch Ereignisse, ohne zunächst bekannte Schäden, mit für die betreffende Region außergewöhnlichen Mengen oder Schadenspotential. Angaben in tatsächlich gefallene Schneehöhe während eines Zeitraumes.    

Vereisungsgefahren    
Gefrierend: Regen / Nieseln / Nebel, oder auch Glatteis / Glätte / Schneeglätte / Raureif / Raueis, die/der/das erhebliche Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens verursachen oder unmittelbar zu Schäden führen. Auch Ereignisse, ohne zunächst bekannte Schäden, mit für die betreffende Region außergewöhnlichen Mengen oder Schadenspotential.    

Lawine    
Massenfluss an einem Hang, der hauptsächlich aus Schnee oder Eis besteht. Gemäß der Europäischen Lawinenwarndienste (www.avalanches.org) werden nur Lawinen erfasst, mit Volumen > 100 m³ oder Mindestlänge von 50 m (Stufe 2 auf der EAWS Skala).    

Schadensblitz    
Blitzschlag, der signifikanten Schaden bzw. Verletzungen/Todesfälle verursacht an Flugzeugen, Fahrzeugen, Schiffen, Menschen, Tieren, usw. oder Blitzschläge mit einem gewissen Spitzenstrom gemäß Blitzortungssystem-Daten. Weiters können in dieser Kategorie Kugelblitze und andere außergewöhnliche Blitzphänomene gemeldet werden, selbst wenn keine durch sie verursachten Schäden bekannt geworden sind.    

Reporting criteria